Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Stopp-Start Technologie

Stay Green at every Red Light!
Erleben Sie die neue DIWA.6 Stopp-Start Technologie!

Stadtbusse verbringen bis zu 40 % ihrer Betriebszeit im Leerlaufmodus. Für diese Stillstandzeiten bietet die neue Stopp-Start Technologie von Voith für das DIWA.6 Getriebe eine optimale Ergänzung. Diese im PKW-Bereich schon etablierte Technologie leistet in Verbindung mit einem Motor, der mit dieser Funktion ausgestattet ist, einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Testergebnisse zeigen ein Kraftstoffeinsparungs-Potenzial von 10 – 12 % (abhängig von der Anwendung). Der große Vorteil dabei ist, dass das bestehende DIWA.6 Getriebe für diese Technologie in seinem Design nicht verändert werden muss, sondern um eine Software ergänzt wird. Das Voith DIWA.6 Getriebe kann dabei den spektakulären Wert von bis zu 60 Sekunden Stillstandzeit erreichen und das ohne Auswirkung auf die Anfahrbereitschaft. Diese Technologie ist mittlerweile bereits in über 100 Fahrzeugen in UK im Einsatz und stellt dort schon seit Juli 2015 die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sehr erfolgreich unter Beweis.

Ihr Kontakt 

Voith Turbo GmbH & Co. KG
Commercial Vehicles
Alexanderstraße 2
89522 Heidenheim, Germany

Tel. +49 7321 37 8579
Fax +49 7321 37 7818
sales-diwa@voith.com

Vorteile der DIWA.6 Stopp-Start Technologie

Die neue und einzigartige Stopp-Start Technologie für das Voith DIWA.6 Getriebe bietet neben einer höheren Wirtschaftlichkeit durch den deutlich geringeren Kraftstoffverbrauch auch einen direkt spürbaren Mehrwert für Fahrgäste, Fahrer und Passanten, durch die Lärmreduzierung während der Stopp-Zeiten. Die Erweiterung unseres bestehenden Getriebes führt direkt zu einer Reduzierung von CO2-, NOx-, Feinstaub- und Lärmemissionen, was einen sehr nachhaltigen Beitrag für die Umwelt darstellt. Voith trägt mit dieser Weiterentwicklung des DIWA.6 zu einer beispiellosen und einfachen Erweiterung eines bestehenden Getriebes für den Stadtbusverkehr bei, der neben dem wirtschaftlichen Beitrag durch die Reduzierung der Betriebskosten zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs führt.

  • DIWA.6 Stopp-Start Technologie ermöglicht Stoppzeiten von bis zu 60 Sekunden,
    ohne dass die Anfahrbereitschaft beeinträchtigt wird.
  • Treibstoffersparnis von 10-12 Prozent.
  • Im Einsatz bewährt: Über 100 Busse sind bereits mit der Start-Stopp-Technik ausgerüstet.

Funktionsweise 

Normalerweise startet der Motor nur, wenn die Position “N” im Tastenschalter eingestellt ist. Mit der Stopp-Start Technologie kann der Motor aber auch dann starten, wenn die Position „D“ im Tastenschalter ausgewählt ist, denn während eines Motorstopps erkennt das DIWA-Getriebe mittels eines bestimmten CAN-Signals eine Stopp-Start-Sequenz.

Analyse der Betriebsdaten 

Falls vom Betreiber gewünscht, bietet Voith detaillierte Analysen der Betriebsdaten, zum Beispiel Anzahl und Dauer der Stopp-Start-Sequenzen. Dadurch kann die Getriebesteuerung so individuell auf jede Route angepasst werden und die Vorteile der DIWA Stopp-Start Technologie optimal eingesetzt werden.

RIGHT OFFCANVAS AREA