Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerkl√§rung.

Menü
Thermische Kraftwerke

Energie für Schlüsselindustrien und Menschen

Die Funktionsweise thermischer Kraftwerke

    Alle thermischen Kraftwerke arbeiten nach demselben Funktionsprinzip: Sie wan­deln thermische Energie in elektrische oder mechanische Energie. Genauso gleichen sich die Anforderungen an die Antriebstechnik und die Leittechnik in den unter­schiedlichen thermischen Kraftwerken.

    Planer, Anlagenbauer oder Betreiber vertrauen seit vielen Jahrzehnten den Pro­dukten und Lösungen von Voith. Warum das so ist? Die eingesetzten Techno­logien sind robuster und zuverlässiger als andere. Beispielsweise erreichen die regel­baren Planetengetriebe "Vorecon" einen Mean-Time-Between-Failures-Wert (MTBF) von über 48 Jahren. Oder redundant aufgebaute Aktoren für die Turbinen­regelung erreichen einen MTBF-Wert, der über 150.000 Jahren liegt.

    Mit Leit- und Antriebstechnik von Voith arbeitet Ihr Kraftwerk sehr lange ohne ungeplante Stillstände. Ihr Kraftwerk ist effizient und produktiv.

    Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


    Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

    Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

    Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


    Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

    Ja
    RIGHT OFFCANVAS AREA