Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Topqualität von Anfang an

Bohui Paper sehr zufrieden mit BM 3

20.05.2014 - Direkt nach einer gelungenen Inbetriebnahme stabile Verhältnisse zu bekommen, ist ein Ziel, das sich jeder Papierhersteller von einer Neuanlage wünscht. Beim Start der BM 3 von Bohui Paper wurde es erreicht. Anlaufkurve und Wirkungsgrad der Kartonmaschine waren von Beginn an sehr gut. Und was noch wichtiger ist: das Produkt, ein vierfach gestrichener Faltschachtelkarton, eroberte binnen kurzer Zeit den Markt.

Im April 2013 startete die Produktion auf der BM 3. Für den Papier- und Kartonhersteller Bohui Paper begann ein neuer Abschnitt seiner Unternehmensgeschichte. Das Traditionsunternehmen aus der chinesischen Provinz Shandong nahm mit der BM 3 die erste Maschine am Standort Dafeng in der Provinz Jiangsu in Betrieb. Hier plant Bohui Paper die Installation von weiteren Kartonmaschinen. Mit der BM 3 ist der Hersteller ein Jahr nach der Inbetriebnahme sehr zufrieden wie Huang Ju, Vice President bei Bohui Paper, bestätigt: „Die Inbetriebnahme ging sehr zügig über die Bühne und kurz darauf produzierten wir bereits erstklassiges Papier. Wir schätzen uns glücklich, in Voith einen Technologiepartner mit viel Erfahrung und umfangreichem Know-how gefunden zu haben.“
Bewährte Komponenten, moderne Hightech. Mit einer Siebbreite von 8.750 mm und einer Gesamtlänge von 400m zählt die BM 3 zu den leistungsstärksten und größten Kartonmaschinen. Sie ist ausgelegt für die jährliche Produktion von 750.000 t vierfach gestrichenem Faltschachtelkarton im Flächengewichtsbereich von 290–340 g/m2. Die Maschinenkomponenten der gesamten Linie stammen von Voith ebenso wie die komplette Automatisierungstechnik und Erstbespannung.
Die BM 3 verfügt über drei Master Jet III-F Stoffaufläufe und eine dreilagige Siebpartie mit einem DuoFormer D der neuesten Generation. Auf der Mittellage der Siebpartie sorgt ein DuoShake für optimale Faserorientierung und höhere Festigkeitswerte. Die Pressenpartie besteht aus einer doppelt befilzten Tandem NipcoFlex Presse für eine maximale Linienlast von 800 kN/m. Zur Feuchtequerprofilregelung ist vor dem zweiten Nip ein Dampfblaskasten angebracht. Die geforderte hohe Oberflächengüte wird mit einer Offsetpresse sichergestellt. Die Oberflächenglätte wird durch einen EcoCal Hardnip Kalander mit Düsenfeuchter und eine Thermowalze mit FlexiTherm Coil erreicht. Die Streichmaschine besteht aus vier DynaCoat AT Streichaggregaten. Sie tragen mit JetFlow Freistrahl-Auftragswerken berührungslos die beiden Vorstriche, den Strich auf der Rückseite und den Deckstrich auf. Am Ende der Linie wickelt ein Sirius Roller mit EcoChange Wechselsystem den Faltschachtelkarton auf, der im Anschluss von zwei VariFlex Rollenschneidern verarbeitet wird.//

 

 

INFO:

Shandong Bohui Paper Group Ltd.

Die Shandong Bohui Paper Group Co., Ltd. wurde 1994 gegründet. Der Papier- und Kartonhersteller, dessen Hauptsitz in der Provinz Shandong liegt, beschäftigt 5.000 Mitarbeiter und produziert Faltschachtelkarton, grafische Papiere, Testliner, Kraftliner sowie Gipskarton.

RIGHT OFFCANVAS AREA