Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerkl√§rung.

Menü
25.02.2015

Neuer Voith-Rotor zur Auflösung von Altpapier überzeugt Industriekunden

Voith hat einen neuen Rotor für Pulper zur Auflösung von Altpapier entwickelt, den IntensaRotor R. Er ist seit mehreren Monaten erfolgreich bei verschiedenen Papierherstellern im Einsatz und überzeugt mit einem Energieverbrauch, der bis zu 20 Prozent unter den üblichen Werten liegt. Der IntensaRotor R eignet sich zum Einbau in bestehende Voith Pulper wie auch in Pulper anderer Hersteller.
Beim Einsatz in einer türkischen Papierfabrik hat der IntensaRotor R ebenso wie bei einem Papierhersteller in China unter Beweis gestellt, dass er bei einem höheren Durchsatz einen geringeren spezifischen Energieverbrauch hat als seine Vorgänger. So konnte im einen Fall bei einer Energieersparnis von acht Prozent pro Tonne zugleich die Tagesleistung von 260 Tonnen auf 300 Tonnen gesteigert werden. Bei der anderen Installation konnte die Stoffmenge nach dem Einbau des IntensaRotor R von 510 Tonnen auf 630 Tonnen pro Tag erhöht werden, der Energieverbrauch pro Tonne sank dabei um 12 Prozent.

Zu verdanken sind die bessere Energiebilanz und die höhere Leistung dem neuen Rotordesign. Der IntensaRotor R eignet sich insbesondere für Pulper in Sekundärfaseranwendungen im Niedrigkonsistenzbereich und wird in unterschiedlichen Größen geliefert.

RIGHT OFFCANVAS AREA