Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerkl√§rung.

Menü
22.04.2016

Magma und MagmaHigh: Neue Trockensiebe von Voith für den Hochtemperaturbereich

Heidenheim
  • Hitzebeständiges Material für Hochtemperaturbereiche
  • Sauberer Maschinenlauf durch bewährte Webstruktur
  • Planungssichere Servicezeit für wirtschaftlichen Betrieb
Mit den neuen Trockensieben Magma und MagmaHigh ver-vollständigt Voith seine CleanWeave Produktfamilie. Magma Trockensiebe werden aus hydrolysebeständigem PPS gefertigt und sind auch in den heißesten Bereichen der Trocknerpartie zuverlässig einsetzbar.

Extreme Temperaturen in einigen Papiermaschinen beanspruchen die Trockensiebe stark und erfordern besondere Materialieneigenschaften. Hydrolysebeständiges PPS wirkt dem entgegen, ermöglicht planbare Serviceintervalle und verhindert dadurch ungeplante Stillstände von Papiermaschinen. Zudem kommt bei Magma und MagmaHigh die bereits bewährte Gewebestruktur der CleanWeave Produktfamilie zum Einsatz. Diese Struktur weist ein niedriges, internes Speichervolumen auf, wodurch die Verschmutzung innerhalb des Gewebes deutlich reduziert wird. Die kompakte Gewebestruktur erleichtert zudem wegen ihrer relativ geringen Anzahl an Kreuzungspunkten die Reinigung der Oberfläche und gewährleistet eine konstante Luftdurchlässigkeit. Somit wird sichergestellt, dass das Sieb seine Luftdurchlässigkeit beibehält, um beste Trocknungs- und Bahnführungseigenschaften über die gesamte Laufzeit zu gewährleisten.

Die hohe Zuverlässigkeit der Magma und MagmaHigh Trockensiebe führt zu einer besseren Planbarkeit und letztendlich zu einem effizienteren und wirtschaftlicheren Betrieb der Papiermaschinen. Zusätzlich zu den Sieben bietet Voith wertvollen Servicesupport sowie begleitende Beratungsleistungen.

Ansprechpartner

Matthias Herms

Voith GmbH & Co. KGaA

Global Market Communication Manager

 

t +49 7321 37 2749

RIGHT OFFCANVAS AREA