Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Hochelastische R-Kupplung

Hochelastische R-Kupplungen sind speziell für Antriebe mit begrenztem Ein­bau­raum geeignet. Gegenüber anderen Kupplungstypen übertragen R-Kupplungen bei gleichem Durchmesser bis zu 50% mehr Drehmoment.

R-Kupplungen dämpfen Drehschwingungen und Drehmomentstöße im Antriebs­strang. Die Betriebsfestigkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs oder Ihrer Anlage steigen. Dadurch erhöht sich die Verfügbarkeit und die Lebenszykluskosten sinken.

Die Ausführung als Anflanschlager ist optional.

Ihr Kontakt

Voith GmbH & Co. KGaA
Centrumstraße 2
45307 Essen, Germany

Tel. +49 201 55783-61
Fax +49 201 55783-65
kupplungssysteme@voith.com

Technische Daten

Drehmoment bis 15 kNm
Drehzahl bis 3.000 min-1
Aufstellungsarten
  • Gelenkwellen-Aufstellung
  • Anflansch-Aufstellung

Elastomertypen

  • Naturkautschuk (NR): 45 ShA, 50 ShA, 60 ShA,
    70 ShA
Umgebungstemperaturen
  • -40 – +90°C
Optional
  • Ausführung als Anflanschlager (falls die Kurbel­wellen­lagerung des Motors das Gewicht der Gelenkwelle und der Kupplung nicht aufnehmen kann)

Vorteile und Nutzen

  • Die R-Kupplung hat eine besonders hohe Drehmomentkapazität. Sie überträgt im Vergleich zu anderen Kupplungstypen bei gleichem Durchmesser bis zu 50% mehr Drehmoment. Sie sparen erheblich Bauraum und übertragen dennoch hohe Dreh­momente sicher und zuverlässig.
  • Resonanzdrehzahlen verlagern sich in unkritische Drehzahlbereiche. Das erhöht die Laufruhe und den Komfort beim Bedienen Ihres Fahrzeugs oder Ihrer Anlage.
  • Elastomerelemente im inneren der Kupplung dämpfen Drehschwingungsspitzen, die im Antriebsstrang auftreten. Diese Elemente reduzieren durch ihre Elastizität die Belastungen für den Antrieb, die der Verbrennungsmotor oder lastseitige Aggregate mit ihren natürlichen Drehmomentschwankungen verursachen. Ihr Fahrzeug oder Ihre Anlage erreicht eine hohe Betriebsfestigkeit. Schließlich steigern Sie die Produktivität.
  • Die Kupplung entlastet alle angeschlossenen Antriebskomponenten. Dadurch steigt deren Lebensdauer und der Instandhaltungsaufwand sinkt. Das wirkt sich positiv auf die Lebenszykluskosten (LCC) aus. Dazu vermeiden Sie Folgekosten, die bei Stillstand entstehen.
  • Die Konstruktion ermöglicht eine axial steckbare Verbindung. Dadurch ist die Kupplung auch für Anflansch-Aufstellungen geeignet, bei denen der Leistungs­abnehmer direkt mit dem Motorgehäuse verbunden ist. Beim Zusammenbau von Antriebsaggregat und Leistungsabnehmer richtet sich die Kupplung automatisch aus. Das reduziert den Aufwand und die Kosten für Montage, Ausrichtung und Inbetriebnahme.

Typische Einsatzbereiche

  • Schiffe und Boote:
    Hauptantriebe, Gensets
  • Schienenfahrzeuge:
    Lokomotiven, Triebwagen und Sonderfahrzeuge
  • Baumaschinen:
    aller Art wie, z.B. Radlader, Muldenkipper, Grader etc

Baureihen

Baureihen BR 1xx

Baureihen BR 1xx

Baureihen BR 3xx

Baureihen BR 3xx

Technische Informationen

Die hochelastische Kupplung hat im wesentlichen zwei Aufgaben in einem diesel­motorischen Antrieb: Resonanzfrequenzen verschieben und kritische Dreh­schwin­gungs­amplituden dämpfen. Voith hochelastische Kupplungen sind für die Erfüllung dieser Aufgaben bestens geeignet.

Engineering 

Wir liefern nicht nur Produkte sondern auch Ideen. Profitieren Sie von unserem langjährigen Know-how in allen Fragen der Projektierung von Antriebssträngen.

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA