Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test
15.08.2013

Software-Plattform von Voith für QCS überzeugt erste Kunden

Voith Paper hat mit ComCore eine Software-Plattform auf den Markt gebracht, die künftig sein gesamtes QCS-Produktportfolio integriert. Auf Basis dieser gemeinsamen Plattform ist es jetzt noch einfacher, Lösungen zu liefern, die genau auf die Bedürfnisse der Papierproduzenten abgestimmt sind. Über alle Sorten hinweg ist ComCore bereits weltweit bei mehr als 15 Papiermaschinen im Einsatz. Die Kunden zeigten sich überaus zufrieden und sind von den Vorteilen der Plattform überzeugt.
Die verschiedenen QCS-Produkte von Voith wie OnQ ModuleJet, OnQ FormingSens oder der Voith LSC Scanner werden auf ComCore zusammengeführt. ComCore bietet somit die Möglichkeit, alle notwendigen Eingriffe und Informationen der unterschiedlichen Bestandteile und Anwendungen des Qualitätsleitsystems mit einem Klick durchzuführen und abzurufen. Weitere Produkte können jederzeit und unkompliziert durch eine Erweiterung der Software-Module integriert werden. Damit verkürzen sich die Zeiten für die Inbetriebnahme. Außerdem reduziert die einheitliche Plattform-Architektur den Trainingsaufwand für das entsprechende Service-Personal.

Voith setzte bei der Entwicklung von ComCore auf in der Industrie etablierte Standards wie OPC zur Kommunikation und kombinierte diese mit innovativer Technologie wie zum Beispiel HTML5. Dank der Darstellung über eine Web-Oberfläche ist mit ComCore eine intuitive und einfache Anwendung möglich. Die Bedienung von ComCore kann auch auf handelsüblichen Tablet-PCs erfolgen, was die Mobilität und Flexibilität der Mitarbeiter erhöht. Generell entfällt bei den Bedienstationen eine aufwendige Installation, da die ComCore Oberfläche einfach über den Internet Explorer aufgerufen wird.

Wenn Arbeiten direkt an einem Teil der Papiermaschine vorgenommen werden, behält das entsprechende Personal durch die mobilen Tablet-PCs so auch alle anderen Maschineneinstellungen im Blick und kann auf Veränderungen besser reagieren. Damit bietet ComCore zusätzlich einen entscheidenden Sicherheitsvorteil für den einzelnen Mitarbeiter. Voith unterstützt die Kunden mit einem weltweiten Service-Netzwerk außerdem bei Fragen zur Automatisierung.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Voith Paper GmbH & Co. KG | Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858
RIGHT OFFCANVAS AREA