Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
27.01.2014

Innovation von Voith erleichtert das Positionieren von Formatbegrenzern bei Saugwalzen

Mit TrackLight bietet Voith erstmals die Möglichkeit, die Position der Formatbegrenzer in Saugwalzen einfach zu justieren und stellt somit die beste Maschinenleistung direkt nach dem Anfahren oder nach einem Sortenwechsel sicher. Das Bedienpersonal erkennt mit TrackLight dank eines einzigartigen Licht-Systems sofort, wo genau der Formatbegrenzer ist und kann die Breite der Saugzone in Relation zur Bahnkante einstellen.
TrackLight: exakte Positionierung der Formatbegrenzer bei Saugwalzen
Ohne TrackLight läuft der Papierhersteller Gefahr, dass sich die Betriebskosten erhöhen und sich die Maschinenleistung sowie -effizienz vermindert. Bisher konnten Formatbegrenzer nur mit sehr viel Erfahrung vom Bedienpersonal eingestellt werden. Durch eine fehlerhafte Positionierung kann es allerdings zu verschiedenen Problemen kommen: Stehen die Formatbegrenzer zu weit auseinander, wird zusätzlich kostenintensives Vakuum verbraucht. Ist die Vakuumzone zu schmal, kann es zu Bahnrandabheben und -einrissen kommen, welche die Maschineneffizienz negativ beeinflussen.

Mit Hilfe von TrackLight können all diese Risiken einfach eliminiert werden, da die Saugwalze mit einer ideal eingestellten Vakuumzone läuft. Neben einer Reduzierung von Bahnrandproblemen wird der Energieverbrauch durch unnötiges Einsaugen von Luft verringert – somit werden auch Kosten reduziert. Ein weiterer Vorteil ist, dass unnötige Belastungen der Format-Verstellmechanik durch Drehen über den mechanischen Anschlag hinaus vermieden werden. Dies führt zur Reduzierung von außerplanmäßigen Stillständen und schont das Instandhaltungsbudget.

TrackLight ist einfach anzuwenden und bietet für das Bedienpersonal große Vorteile, da dank dieser Technologie die Möglichkeit besteht, quasi in die Saugwalze hineinzusehen, während sie in Betrieb ist. Das Personal muss für die intuitive Bedienung nicht zusätzlich geschult werden. Bei einem regulären Walzenservice in einem Voith Service Center kann TrackLight unkompliziert und schnell eingebaut werden. Weiterhin unterstützt Voith die Installation direkt beim Kunden.

Mehr Informationen über das Positionieren von Formatbegrenzern.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Julia Bachmeier

Voith Paper GmbH & Co. KG Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858
RIGHT OFFCANVAS AREA