Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

70 Tonnen-Schlepper für den Hafen von Haifa

Der Hafen von Haifa gehört zu den größten Häfen Israels und ist einer der Hauptumschlagplätze für Güter im östlichen Mittelmeer. Mehr als
20 Millionen Tonnen Güter werden dort pro Jahr verladen. Vier Voith Wassertrecker gewähren mit ihrer präzisen Manövrierfähigkeit das sichere Anlegen der Containerschiffe im Hafen. Im November wurde die Schlepperflotte um einen weiteren Voith Wassertrecker ergänzt. Mit
70 Tonnen Pfahlzug hebt sich die "Ilan" von allen anderen Schiffen deutlich ab.


Denn "Ariel", "Eithanah 2", "Edvah" und "Amatzia 2" sind lediglich mit 30, 35 bzw. 55 Tonnen Pfahlzug ausgestattet. Alle Schiffe werden von dem bewährten Voith Schneider Propeller-Antriebssystem (VSP) angetrieben. Zunehmende Güterumsätze, der damit wachsende Schiffsverkehr und die Perspektive, dass ab 2014 mit dem Carmel Terminal der Hafen von Haifa eine deutliche Kapazitätserweiterung bekommt, haben die Hafenbehörde zur Order eines weiteren Voith Wassertreckers als Hafenschlepper veranlasst.

Die Besonderheit der "Ilan" liegt nicht nur in der mit 70 Tonnen enormen Zugkraft des Schiffes. Neben den beiden VSP (Typ 32R5/265-2) die von jeweils
2 670 kW starken Dieselmotoren angetrieben werden, steckt noch mehr Voith in diesem Schiff. Erstmals lieferte Voith nicht nur das komplette Antriebssystem, sondern übernahm in Kooperation mit der Bauwerft das Basic Design des Schleppers.

Die Lieferung der VSP und weiterer Antriebskomponenten, die Projektierung der kompletten Stahlstruktur sowie die Ausführung aller notwendigen Festigkeitsberechnungen, die Erstellung der Stabilitätsdokumentation, die Auslegung und Anordnung der Anker-, Schlepp- und Verholeinrichtungen hat Voith realisiert.

Voith Turbo, der Spezialist für hydrodynamische Antriebs-, Kupplungs- und Bremssysteme für den Einsatz auf der Straße, der Schiene, in der Industrie und für Schiffsantriebe, ist ein Konzernbereich der Voith GmbH.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 40 000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in rund 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.


Ansprechpartner

Adela Trstenjak

Voith Turbo GmbH & Co. KG

 

t +49 7321 37 25 94
RIGHT OFFCANVAS AREA