Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Randkomponenten

Entdecken Sie das einzigartige Randbegrenzungskonzept EdgeExpert

Steigern Sie die Randstabilität und profitieren Sie von einer gleichmäßigen Papierqualität

Voith bietet Komponenten für eine effiziente Randkontrolle bei Langsieb- und Top-Formern. Für jede Anwendung steht eine bewährte Lösung zur Verfügung, um die Maschinenrunability und die Qualität des Flächengewichtquerprofils zu erhöhen.

Produktportfolio

    EdgeExpert

    Fasern einsparen und Randstabilität erhöhen

    Das einzigartige Randbegrenzungskonzept EdgeExpert definiert den Bahnrand bereits im austretenden Stoffauflaufstrahl. Dadurch sparen Sie Frischfasern ein und erhöhen die Randstabilität.

    Bei konventionellen Systemen erfolgt der Randbeschnitt an mehrlagigen Maschinen erst nach dem Vergautschen, sodass die dabei entstehenden gemischten Beschnittreste nur in den Kreislauf minderer Qualität zurückgeführt werden können. Im Gegensatz dazu wird EdgeExpert direkt am Stoffauflauf angebracht. Somit können die Fasern der hochwertigeren Lage noch vor dem Strahlauftreffpunkt aufgefangen und in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden.
    Eine weitere Besonderheit ist die Verstellmöglichkeit in Querrichtung, welche problemlos bei laufender Produktion variiert werden kann. Dies ermöglicht eine einfache Begrenzung der Stoffauflaufbreite und bringt vor allem bei der Produktion verschiedener Papiersorten entscheidende Vorteile.
    EdgeExpert kann schnell und einfach während eines regulären Stillstandes an beiden Stoffauflaufseiten montiert werden. Zu Servicezwecken kann zudem die komplette Einheit nach oben geschwenkt werden, um z.B. einen komfortablen Siebwechsel zu ermöglichen. EdgeExpert lässt sich nahezu an alle gängigen Stoffaufläufe montieren.
    Wir nutzen das System seit einigen Wochen und haben bei den hochwertigen Fasern in der Toplage schon Einsparungen von 4 Prozent erreicht. Zusätzlich profitieren wir seit der Installation von der exakten Abdichtung zum Nasssieb ohne jeglichen Überstand von Zellstoff. Dank der ideal designten Spritzdüsen vermeiden wir Faserrückstände in dem System und erhöhen die Betriebszeiten der Papiermaschine.
    Olivier Adt, Produktionsmanager
    Smurfit Kappa PM 5, Biganos (Frankreich)

    EdgeMaster

    Formatbegrenzung für optimalen Papierbahnrand

    Der EdgeMaster ist die variabel einstellbare Verlängerung des Stoffauflaufformatschildes. Er sorgt im Langsieb und im Hybridformer für eine gleichmäßige Verteilung der Stoffsuspension bis an den Rand.

    Durch die Formeinstellung des EdgeMasters in Maschinenrichtung kann er optimal an die Strömungsform angepasst werden. Positionierungsschrauben erlauben ein präzises Heben, Senken und Schwenken. Eine Wasserspülung verhindert, dass die Suspension unter der Formatbegrenzung durchfließt. Spritzwasserdüsen befeuchten zudem kontinuierlich die stoffberührten Flächen und bewirken dadurch eine störungsfreie Produktion. Die Nachrüstung des EdgeMasters gelingt durch eine an den bestehenden Stoffauflauf angepasste Adapterplatte oder durch die Lieferung eines neuen Formatschildes.
    Der EdgeMaster wird an Stoffaufläufen für Langsieb- und Hybridformerpapiermaschinen eingesetzt. Häufig werden EdgeMaster mit Siebrandhebern (EdgeCurler) kombiniert.

    EdgeCurler

    Sauberer Papier- und Siebrand am Langsieb

    Der Einsatz des Siebrandhebers EdgeCurler verhindert, dass die Stoffsuspension am Sieb verläuft. Dadurch entsteht ein sauberer Papier- und Siebrand.

    Die EdgeCurler Kontur wird aus Keramik gefertigt. Durch das robuste Material wird der Siebabrieb vermieden und es kann eine lange Standzeit der EdgeCurler Kontur sichergestellt werden. Um das Verlaufen der Stoffsuspension am Papierbahnrand am Langsieb zu verhindern, werden der EdgeMaster oder der EdgeDeckle mit einem EdgeCurler kombiniert. Dank der leichten Einstellbarkeit des Siebrandhebers kann das Siebrandhebeprofil je nach Anforderungen sehr einfach von Hand justiert werden. Beim Siebwechsel kommt es zudem zu keinerlei Behinderung.
    Der EdgeCurler wird am Langsieb eingesetzt und verhindert das Verlaufen der Stoffsuspension am Papierbahnrand.

    EdgeDeckle

    Gleichmäßige Papierqualität im Randbereich

    Der EdgeDeckle dient bei großen Lippenöffnungen als Formatbegrenzung am Langsieb. Er verhindert das seitliche Auslaufen der Stoffsuspension und sorgt für Sauberkeit im Stoffauflauf.

    Mithilfe einer Dichtleiste verhindert der EdgeDeckle das Auslaufen der Stoffsuspension am Langsiebrand. Mit einfachen Verstellmechanismen wird der optimale Abstand zwischen Formatbegrenzung und Sieb eingestellt. Der verbleibende Spalt zwischen Dichtleiste und Sieb wird von außen mit einem Spritzrohr abgedichtet. Das Einstellen der Dichtleisten verhindert die Entstehung von Stoffwellen. Auch während des Betriebes der Maschine kann die mechanische Ausrichtung der Formatbreite durchgeführt werden. Um Faseransammlungen am EdgeDeckle vorzubeugen, werden sämtliche Flächen mit einem Wasserfilm benetzt.
    Der EdgeDeckle wird an Langsieben bei großen Lippenöffnungen eingesetzt. Die Formatbegrenzung kann an jedem beliebigen Stoffauflauf problemlos nachgerüstet werden.

    EdgeCleaner

    Spart Frischfasern und hält die Siebränder sauber

    Der EdgeCleaner reinigt mit einstellbaren Fächerdüsen die Ränder von Lang- bzw. Obersieben. Dadurch verringert sich die Randverschmutzung der Siebe und die Sieblaufzeit erhöht sich.

    Am Siebrand mitgeschleppte Fasern und Füllstoffe werden durch die Fächerdüsen des EdgeCleaners abgespritzt und im Siebwasserschiff aufgefangen. Die Rückführung der Fasern in den kurzen Kreislauf spart zusätzlich Rohstoffe, da Fasern unterschiedlicher Lagen nicht miteinander vermischt werden. Wertvolle Frischfasern werden damit eingespart. Alle Einstellungen der Fächerdüsen werden mit Stellschrauben fixiert. So kann bei einem Siebwechsel der EdgeCleaner über einen Drehpunkt weggeschwenkt werden, um den Siebwechsel nicht zu behindern. Um Faseransammlungen an den Fächerdüsen bzw. im Rücklauftrichter zu verhindern, werden diese von Sprühdüsen feucht gehalten.
    Der EdgeCleaner wird an Lang- und Obersieben zur Säuberung der Siebränder eingesetzt.

    Ihr Kontakt - Wie können wir Ihnen helfen?

      Michael Drescher

      Global Product Manager

       

      t +43 2742 806 22980

      Servolution

        Service auf dem nächsten Level

        Bei Voith steht der Erfolg des Kunden im Mittelpunkt. Für uns bedeutet Service, individuelle Servicelösungen anzubieten und unser umfassendes Wissen dafür einzusetzen, dass er seine Ziele erreicht.

        Voith Paper Webshop

          Bestellen Sie Produkte und Dienstleistungen von Voith schnell und einfach rund um die Uhr über den Voith Paper Webshop. Optimieren Sie Ihren Einkaufsprozess und entdecken Sie viele weitere hilfreiche Funktionen.

          Social Media Neuigkeiten und Pressemitteilung

            Verwandte Produkte

              RIGHT OFFCANVAS AREA