Pressemitteilungen

11.11.2013

SCA verbessert mit ProTect von Voith die Arbeitssicherheit

SCA Hygiene Products S.P.A. mit Sitz in Lucca, Italien, hat sich für das ProTect System von Voith entschieden, um die Durchführung von Pressfilzmessungen bei laufender Papiermaschine noch sicherer zu machen. SCA ist ein führendes globales Unternehmen für Hygiene- und Forstprodukte. Der Konzern entwickelt und produziert Hygiene-, Tissue- und Forstprodukte stets unter nachhaltigen Gesichtspunkten. Für SCA als globaler Arbeitgeber ist das Thema Arbeitssicherheit ein sehr wichtiges Anliegen.
ProTect besteht aus Schlitten, Halterung und beliebig vielen Traversen. Das System kann mit allen handelsüblichen Handmessgeräten für die Pressfilzmessung verwendet werden. SCA Lucca hat alle seine vier Tissuemaschinen mit jeweils einer Traverse ausgestattet. Ein einzelner Schlitten lässt sich unkompliziert für alle vier Maschinen verwenden. Zwischen Auftragsvergabe und Inbetriebnahme vergingen lediglich 13 Wochen.

„Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit unserer Mitarbeiter“, sagt Massimo Santolini, Werksleiter, Lucca. „Mit ProTect können wir zuverlässig und ohne Gefahr an verschiedenen Stellen vor der Pressenpartie Pressfilzmessungen durchführen – auch in Bereichen, die schwer zugänglich sind. Deshalb haben wir uns für dieses System von Voith entschieden.“

Pressfilzmessungen sind entscheidend, um eine effiziente Papierherstellung zu garantieren. ProTect ist so ausgelegt, dass zuverlässige Pressfilzmessungen an verschiedenen Stellen in der Pressenpartie der Papiermaschine bei gleichzeitigem Schutz des Betriebspersonals möglich sind.

SCA ist ein führendes globales Unternehmen für Hygiene- und Forstprodukte. Der Konzern entwickelt und produziert Hygiene-, Tissue- und Forstprodukte stets unter nachhaltigen Gesichtspunkten. SCA vertreibt seine Produkte in über 100 Ländern. Neben den Weltmarken TENA und Tork gehören zur Produktpalette auch regionale Marken wie Lotus, Libresse, Tempo und Libero. Als größter privater Waldbesitzer in Europa legt SCA großen Wert auf nachhaltige Waldbewirtschaftung. Das 1929 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden, beschäftigt weltweit rund 36.000 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich im Jahr 2012 auf 9,8 Mrd. Euro. SCA ist im NASDAQ OMX Stockholm gelistet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sca.com.

Mehr Informationen über sichere und einfache Pressfilzmessungen

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Voith Paper GmbH & Co. KG | Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-3858