Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Antriebsysteme für Stanz-/Nibbelmaschinen

Hydraulische Stanzantriebe von Voith sind Komplettsysteme mit modularem Aufbau. Damit lassen sich schlanke und wirtschaftliche Antriebsysteme für alle Klassen von Stanzmaschinen zusammenstellen. Die hydraulische Lösung bietet eine hohe Leis­tungs­dichte und Standfestigkeit. Gleichzeitig sind die Voith-Lösungen energie­effizient und verschleißarm.

Egal ob Sie einen Antrieb für eine Stanzmaschine im Entry-Level-, im Mid-Range- oder im High-End-Bereich suchen, bei uns sind Sie immer an der richtigen Stelle. Mit den flexiblen Antriebslösungen von Voith ist Ihr Antrieb weder über- noch unter­dimensioniert.

Ihr Kontakt

Voith GmbH & Co. KGaA
Schuckertstraße 15
71277 Rutesheim, Deutschland

Tel. +49 7152 992-3
Fax +49 7152 992-400
sales-rut@voith.com

Technische Daten

Maximale Stanzkraft 220 kN oder 330 kN
Hubzahlen 300 – 1.500 Hübe pro Minute für Stanzen/Nibbeln;
bis 3.800 Hübe pro Minute für Signieren
Wiederholgenauigkeit bis zu 0,01 mm
Anschlussleistung 7,5 – 15 kW
Datenschnittstellen RS-232, CAN, Profibus, Ethernet, USB, SERCOS, EtherCAT, Ethernet-Powerlink, Modbus

Typische Einsatzbereiche 

  • Stanzmaschinen
  • Nibbelmaschinen
  • Stanz-/Nibbelmaschinen

Vorteile und Nutzen

Merkmale Vorteile Nutzen
  • Modular aufgebautes hydrau­lisches Antriebssystem für Hubzahlen im Stanzbetrieb von 300 bis 1.500 Hübe pro Minute.
  • Das Antriebssystem ist in der Funktionalität sehr flexibel.
  • Für alle Klassen von Stanz‑/Nib­bel­maschinen gibt es eine optimal passende An­triebs­lösung.
  • Der Antrieb passt wirtschaftlich und funktional zur Ihrer Stanz-/Nib­belmaschine.
  • Die Wettbewerbsfähigkeit der Stanz-/Nibbelmaschine hin­sichtlich Preis, Leistung und Qualität steigt.
  • Ein Hoch- und ein Nieder­druckkreis sind Standard.
  • Zwischenspeicherung von hydrau­lischer Energie in Hydrospeichern.
  • Die Energieeinsparung gegen­über einkreisigen und speicher­losen Systemen beträgt bis zu 70%.
  • Die Maschine verbraucht weniger Energie und verringert die Be­triebs­kosten bei Ihren Kunden.
  • Komplettes System, bestehend aus Hydraulikaggregat, Steuer­einheit mit Aktuator und Steuer­elektronik mit Applikations­software.
  • Wenige Schnittstellen verbinden das Maschinensystem mit dem Antriebssystem.
  • Die Ansteuerung der Hydraulik ist denkbar einfach (Startsignal und Übermittlung der Prozess­para­meter).
  • Sie sparen Kosten durch kurze Entwicklungszeiten.
 
  • Die Systemkomponenten sind optimal aufeinander abgestimmt und erlauben extrem kurze Zyklus­zeiten.
  • Die hohe Produktivität der Ma­schine und die hohe Qualität der produzierten Teile verbessern die Wettbewerbsfähigkeit.
  • Schlankes und robustes System mit wenig Bauteilen und Schnitt­stellen.
  • Die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit sind hoch.
  • Die Maschine hat eine hohe Standfestigkeit und erhöht bei Ihren Kunden die Bereitschaft zu Folgekäufen.
  • Integrierte Prozessüberwachung
  • Die Maschine, die Werkzeuge und das Werkstück sind geschützt.
  • Ihre Kunden erhalten eine Ma­schine, die eine ausge­sprochen hohe Betriebssicherheit aufweist.
 
  • Das Antriebssystem ist diagnosefähig.
  • Instandhaltungsbedarf ist in kürzester Zeit erkennbar.
  • Stillstandszeiten der Maschine sind erheblich geringer.
  • Vor-Ort-Serviceeinsätze lassen sich um bis zu 70% reduzieren.

Produktbeispiele

    Stanzsysteme Video

    Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


    Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

    Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

    Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


    Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

    Ja
    RIGHT OFFCANVAS AREA