Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Drehzahlvariable Pumpen, Servopumpen

Drehzahlvariable Pumpen sind in ihrer einfachsten Ausführung frequenzgesteuert.
Sie bestehen aus drei Hauptkomponenten:

  • Frequenzumrichter
  • Asynchronmotor
  • Voith Innenzahnradpumpe

Für Hydrauliksysteme mit hohen regelungstechnischen Anforderungen sind Servopumpen die perfekte Lösung. In der Basisausführung bestehen diese Pumpensysteme ebenfalls aus drei Hauptkomponenten:

  • Servoumrichter
  • Synchron-Servomotor
  • Voith Innenzahnradpumpe

Hydraulische Systeme erreichen eine noch nie dagewesene Funktionalität. Im Vergleich zu herkömmlichen Hydrauliksystemen sparen Sie bis zu 70% Energie. Die Geräuschemission sinkt ebenfalls, in vielen Fällen bis zu 20 db(A).

Servopumpen regeln den Druck oder den Volumenstrom. Sie wandeln genau die elektrische Energie in hydraulische um, die aktuell im System gebraucht wird. Die klassische Ventiltechnik für die Regelung entfällt komplett oder teilweise. Das ver­einfacht jedes Hydrauliksystem ganz erheblich.

Mit uns ist der Einsatz von drehzahlvariablen Pumpensystemen denkbar einfach. Sie nennen uns alle Zyklusdaten Ihrer Maschine oder Ihres Systems. Wir ermitteln da­raus die erforderlichen Drücke und Volumenströme. Damit legen wir die Pumpen­systeme aus. Schließlich erhalten Sie ein komplette Lösung – individuell, betriebs­bereit und alles aus einer Hand.

Ihr Kontakt

Voith Turbo H + L Hydraulic GmbH & Co. KG
Schuckertstraße 15
71277 Rutesheim, Deutschland

Tel. +49 7152 992-3
Fax +49 7152 992-400
sales-rut@voith.com

Technische Daten

Maximale Leistung pro Antrieb 250 kW
Maximaler Volumenstrom pro Pumpe 625 l/min
Maximaler Betriebsdruck 345 bar
Pumpentyp Innzahnradpumpen mit radialer und axialer Spaltkompensation
Regelung
  • Volumenstromregelung für Geschwindigkeit oder Position
  • Druckregelung für Kraft
  • Überlagerung von Volumenstrom- und Druckregelung möglich
Maximale Genauigkeit der Druckregelung ± 1 bar
Schnittstellen
  • übliche Feldbusse
  • analoge Einheitssignale

 Typische Einsatzbereiche

  • Kunststoffmaschinen
  • Druckgussmaschinen
  • Pressen
  • Werkzeugmaschinen
  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Retrofit von bestehenden Hydrauliksystemen und Hydraulikaggregaten

 Vorteile und Nutzen

Merkmale Vorteile Nutzen
  • Reduzierung der Pumpendrehzahl im Teillastbereich und außerhalb des Maschinenzykluses.
  • Das Energie- einsparpotenzial in hydraulischen Systemen beträgt bis zu 70%.
  • Mit deutlich geringeren Energiekosten reduzieren Sie die Gesamtbetriebskosten (TCO) für Ihre Maschine oder Anlage.
 
  • Die Geräuschemission verringert sich bis zu 20 dB(A).
  • Aufwand und Kosten für schalldämmende Maßnahmen reduzieren sich. Arbeits­richt­linien lassen sich oft ohne Zusatz­maß­nahmen erfüllen.
  • Volumenstrom- oder Druckregelung direkt durch das Pumpensystem – nicht über Ventiltechnik.
  • Die hydraulische Verlustleistung im System ist geringer.
  • Ihr Kühlsystem ist einfacher und Sie sparen dadurch Investitionskosten.
 
  • Der Wärmeeintrag in das Hydrauliksystem ist geringer.
  • Eine geringere Kühlleistung hat niedrigere Betriebskosten zur Folge.
  • Bauteile haben eine längere Lebensdauer.
  • Die Kosten für das Ölmanagement sind geringer, da die Druckflüssigkeit weniger belastet ist.
  • Keine oder reduzierte klassische Ventiltechnik für die Regelung.
  • Das System ist weniger komplex.
  • Ihr Hydrauliksystem hat eine charakter­istisch hohe Zuverlässigkeit und Ver­füg­barkeit.
  • Die Produktivität der Maschine oder Anlage ist hoch.
  • Hochdynamische Regelung mit Servopumpen.
  • Geringes Massenträgheitsmoment der Innenzahnradpumpe.
  • Die Zykluszeiten von Aktuatoren lassen sich bis zu 50% ver­kürzen.
  • Die Produktivität Ihrer Maschine oder Anlage verbessert sich erheblich.
  • Regelparameter der Servopumpe im Servoumrichter integriert.
  • Voith-Servopumpen sind sofort betriebsbereit.
  • Sie reduzieren Entwicklungszeiten und
    -kosten für Ihre Maschine oder Anlage.
  • Die Integration in vorhandene Steuerungs- und Regelungskonzepte ist einfach.
  • Unsere Servopumpensysteme sind ideal für Retrofit-Lösungen.

Technische Informationen

Gesamtbetriebskosten (TCO)

  • Konventionelle hydraulische Systeme haben in der Regel konstante Volumenströme. Dadurch haben diese Systeme einen nahezu gleichbleibenden Energieverbrauch.
  • Kommen Servopumpen zum Einsatz, lassen sich Volumenströme in Hydrauliksystemen variieren. Im Teillastbereich und außerhalb des Maschinenzykluses arbeiten die Servopumpen mit niedrigeren Drehzahlen oder stehen still. Servopumpen senken so den Energieverbrauch bis zu 70%.
  • Mit dem Einsatz von Servopumpen lassen sich die Gesamtbetriebskosten (TCO) für das Hydrauliksystem bis zu 35% reduzieren.
  • Systeme mit drehzahlvariablen Servopumpen amortisieren sich in kurzer Zeit – in den allermeisten Fällen innerhalb von 1 bis 2 Jahren.

Energieeffizienz

Vergleich von Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit unterschiedlichen Hydrauliksystemen

Zyklus einer
Kunststoff-Spritzgießmaschine:

 

Standardmaschine 
 Optimierte Maschine
Optimale Maschine mit höchster Energieeffizienz

 

Pumpe Konstantpumpe
Antriebsmotor Asynchronmotor mit konstanter Drehzahl
Regelung Ausschließlich mit klassischer Ventiltechnik
Energieverbrauch 100%

 

 


Pumpe

Verstellpumpe
Antriebsmotor Asynchronmotor mit konstanter Drehzahl
Regelung Teilweise mit klassischer Ventiltechnik
Energieverbrauch 70%

 

 



Pumpe


Voith Servopumpe
Antriebsmotor Synchron-Servomotor mit variabler Drehzahl
Regelung Ausschließlich oder teilweise mit der Servopumpe
Energieverbrauch 30%

 

Antriebe

Vergleich von Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit unterschiedlichen Antrieben

 

  • Ein Antrieb mit Voith Servopumpen ist bei vielen Kriterien besser als andere Antriebsarten.
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO), sichere Prozesse und eine hohe Produktivität kennzeichnen Spitzgießmaschinen mit Servopumpen-Antrieben von Voith.

Druckschriften

  • Die Zukunft - intelligente Servopumpenantriebe

    PDF
    German English
  • IPS Hochdruck.innenzahnradpumpen für drehzahlvariable Antriebe Technisches Datenblatt

    PDF
    German English
  • IPVPX Hochdruck-Innenzahnradpumpen für drehzahlvariable Antriebe ATEX

    PDF
    German English
  • IPCAP Mitteldruck-Innenzahnradpumpen für drehzahlvariable Antriebe

    PDF
    German English
  • IPVAP Hochdruck-Innenzahnradpumpen für drehzahlvariable Antriebe

    PDF
    German English

RIGHT OFFCANVAS AREA