Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Wegeventile

Voith Wegeventile sind Magnetventile, die sich durch extrem schnelle Schaltzeiten und durch eine sehr kompakte Bauweise auszeichnen. Ohne Booster erreichen die Ventile bereits Schaltzeiten unter 20 ms. Mit Booster sind Schaltzeiten unter 10 ms realisierbar. 4/3-Wegeventile sind mit einem Doppelhubmagnet ausgerüstet. Damit lässt sich Bauraum einsparen – im Vergleich zu anderen marktüblichen Wegeventilen bis zu 30%.

Die Wegeventile eignen sich besonders für Hydrauliksysteme mit kurzen Reaktions­zeiten. Im Prinzip lassen sich die Ventile in Echtzeit schalten. Dies ist die Basis für eine effiziente und sichere Gestaltung des Aktuator-Zykluses. So erreichen Sie in Ihrem System kurze Prozesszeiten und eine hohe Prozesssicherheit.

In vielen Fällen lassen sich mit unseren Schaltventilen Stetigventile ersetzen, die lediglich aufgrund ihrer Dynamik als Schaltventile eingesetzt werden. Dadurch reduzieren Sie die Anschaffungskosten für die Ventile um bis zu 50%.

Ihr Kontakt

Voith Turbo H + L Hydraulic GmbH & Co. KG
Schuckertstraße 15
71277 Rutesheim, Deutschland

Tel. +49 7152 992-3
Fax +49 7152 992-400
sales-rut@voith.com

Technische Daten

Nenngrößen NG 4, NG 6, NG 10, NG 25
Standardausführungen 4/2, 4/3
Schaltzeiten (Ein- und Ausschalten)
  • bis unter 20 ms ohne Booster
  • bis unter 10 ms mit Booster

 

Maximaler Betriebsdruck 315 bar
Maximaler Volumenstrom bis 450 l/min
Bauformen
  • horizontal
  • vertikal

 

Anschlüsse nach ISO 4401
Schaltstellungsüberwachung optional
Betriebsspannungen
  • 24 VDC
  • 230 VAC
  • andere Spannungen optional

 

Schutzart IP 65

Typische Einsatzbereiche

  • Hydraulikaggregate und Hydrauliksysteme
  • Werkzeugmaschinen
  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Pressen

Vorteile und Nutzen

Merkmale Vorteile Nutzen
  • Schnelles Magnetsystem und geringe bewegte Massen.
  • Die Ventile erreichen Standard-Schaltzeiten (ohne Booster) bis unter 20 ms.
  • Mit Booster sind Schaltzeiten bis unter 10 ms erreichbar.
  • Mit kurzen Prozesszeiten hat Ihre Maschine oder Anlage eine hohe Produktivität.
  • Die Prozesssicherheit ist hoch, da das Schalten der Ventile in Echtzeit erfolgt.
  • Der Aktuator führt keine überflüssigen Bewegungen aus. Dadurch reduziert sich der Energiebedarf im System bis zu 30%. Die Hydraulik lässt sich kleiner dimensionieren, wodurch Sie bei den Anschaffungskosten bis zu 50% einsparen.
  • Doppelhubmagnet bei 4/3-Wegeventilen.
  • Die Bauraumeinsparung gegenüber anderen markt­üblichen Wegeventilen liegt bei ca. 30%.
  • Sie sind bei der Systemintegration der Ventile sehr flexibel.
  • Ihre Maschinen bauen kleiner und sind dadurch wett­bewerbs­fähiger.
  • Vertikale oder horizontale Bauform erhältlich.
  • Es ist ein horizontaler oder vertikaler Anschluss an eine Montageplatte möglich.
  • Ein elektrischer Anschluss bei allen Ventil-Ausführungen.
  • Es gibt pro Ventil nur einen Ventilstecker und eine Zuleitung.
  • Durch den geringeren Verkabelungsaufwand sparen Sie beim Bau der Maschinen Zeit und Kosten.

Technische Informationen 

Vorteile gegenüber Stetigventilen

 

Hydraulik-Planer setzen in hochdynamischen Hydrauliksystemen oft Servo- oder Proportionalventile als Schaltventile ein, um schnelle Schaltzeiten zu realisieren. In diesen Fällen ist es Wert, über Voith Wegeventile nachzudenken. Sie bieten eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • Bis zu 50% geringere Anschaffungskosten
  • Geringerer Inbetriebnahmeaufwand, keine Reglereinstellung
  • Geringere geforderte Ölreinheit, weniger Filtrierungsaufwand und keine Druckfilterkreisläufe
  • Höhere Störsicherheit
  • Bis zu 50% geringerer Bauraumbedarf
  • Weniger Verkabelungsaufwand

Druckschriften

RIGHT OFFCANVAS AREA