Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
08.04.2014

Erfolgsgarant Voith Schneider Propeller: Internationale Auszeichnung für Arbeitsschiff im X-Bow Design

Das von Voith Schneider Propellern (VSP) angetriebene Infield Support Vessel (ISV) SIEM MOXIE wurde auf der Offshore Support Journal Conference 2014 in London mit dem Offshore Renewables Award geehrt. Ausgelegt auf spezielle Arbeiten in Windparks in der Nordsee und im Atlantik überzeugt das Schiff durch hervorragende Eigenschaften beim dynamischen Positionieren und eine hohe Einsatzverfügbarkeit, selbst unter erschwerten Seegangs- und Witterungsbedingungen. Der Preis ist die vierte Auszeichnung für ein Schiff mit VSP seit dem Jahr 2012.
Führende Vertreter der Offshore-Schiffsindustrie aus 25 Ländern trafen sich im Februar auf der Offshore Support Journal Conference in London. Höhepunkt der Konferenz: die Verleihung der internationalen Awards. Vor über 450 Gästen wurde die SIEM MOXIE für ihren maßgeblichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Offshore-Energieerzeugungsmarkts ausgezeichnet. Der aktuelle Neubau der norwegischen Reederei Siem Offshore AS ist das erste von Voith Schneider Propellern angetriebene Schiff im X-Bow Design. Zur Anwendung kommen dabei zwei VSP 28 in Heckanordnung mit einer Leistung von jeweils 1850 kW.

Neben dem Antrieb dienen die Propeller zur aktiven Rollstabilisierung und zum dynamischen Positionieren des 79 Meter langen und 17 Meter breiten Arbeitsschiffs innerhalb des Windparks. Die schnellen Steuerzeiten der VSP ermöglichen auch in unmittelbarer Nähe zu Offshorekonstruktionen einen sicheren Einsatz. Bei der Wartung und Instandhaltung von Windkraftanlagen profitieren die Techniker von der ruhigen Lage der Gangway, die das Übersetzen deutlich erleichtert und sicherer macht. Die reduzierten Rollbewegungen des Schiffes erhöhen zusätzlich den Komfort für die an Bord verbleibenden Besatzungsmitglieder und Techniker.

Der Offshore Renewables Award bescheinigt dem Voith Schneider Propeller auch über die ausgezeichnete SIEM MOXIE hinaus höchste Effizienz im Offshore-Markt. Das im vergangenen Jahr ausgezeichnete Windkraftanlagen-Installationsschiff Sea Installer des dänischen Betreibers A2SEA profitiert ebenfalls von dem Voith Antrieb. Weitere Auszeichnungen erhielten das Plattform Supply Vessel Edda Ferd der Østensjø Reederei (En-vironmental Award 2013) sowie das von fünf VSP angetriebene Offshore Construction Vessel North Sea Giant (Support Vessel of the Year 2012).

Voith Turbo, ein Konzernbereich der Voith GmbH, ist der Spezialist für intelligente Antriebslösungen und Systeme. Kunden aus zahlreichen Branchen wie Öl und Gas, Energie, Bergbau und Metallbearbeitung, Schiffstechnik, Schienen- und Nutzfahrzeuge setzen auf Spitzentechnologie von Voith Turbo.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Nadine Queiser

Manager Internal & External Communications

 

t +49-7321-37-2802
RIGHT OFFCANVAS AREA